WiiMote Hack – User Interface mit Gestensteuerung und Finger Tracking

Cynergy Labs hat mit Project Maestro einen beeindruckenden Showcase entwickelt, der zeigt wie Gestensteuerung und Tracking einzelner Finger mit Hilfe der WiiMote und eigens erstellter Handschuhe mit Infrarot-LEDs funktionieren kann. Die gezeigte Demo-Software basiert auf Flash. Das Projekt heißt Maestro, weil man bei der Benutzung aussieht, wie ein Dirigent, der sein Orchester leitet.


Wiedermal hat jemand einen neuen kreativen Weg gefunden, um Fotos auf einem virtuellen Lichttisch hin- und herzuschieben. Die Demosoftware zeigt zunächst ein Mona Lisa – Puzzle, dessen Teile durch eine Kneifbewegung von Daumen und Zeigefinger aufgehoben und neu angeordnet werden können. Das kann simultan mit beiden Händen passieren. Außerdem kann durch ein Zusammenführen fon Daumen, Zeige- und Mittelfinger einer Hand das komplette Puzzle angefasst und verschoben werden. In einem zweiten Teil des Demo werden dann einige Fotos auf dem Bildschirm verteilt, verschoben und mit beiden Händen durch Gestensteuerung gezoomt und gedreht.

Hier das Video:

Von der Funktionsweise ist das Ganze diesem Kinect Hack recht ähnlich, sollte dabei aber über bessere Auflösung und Reichweite verfügen.

in : Wiimote
Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentieren

You must be logged in to post a comment.


Sharing Buttons by Linksku